DIGITALER
FACHKONGRESS

FÜR BÜHNE, KOSTÜM & REGIE
4. - 6. JUNI 2021

RIEN NE VA PLUS? ALLES IST MÖGLICH!

Erster gemeinsamer Fachkongress vom Bund der Szenografen & dem regie-netzwerk.

Anmeldung bis 16. Mai 2021

--> Zum Programm
--> Zu den Workshops

Willkommen zum ersten digitalen Fachkongress vom Bund der Szenografen und dem regie-netzwerk. Ihr seid Künstler:innen und in den Bereichen Bühne, Kostüm, Lichtdesign, Puppenspiel, Regie oder Videokunst tätig? Dann seid ihr hier genau richtig. Wir bieten euch online und bundesweit drei Tage Weiterbildung, Qualifizierung, Professionalisierung und Vernetzung in Vorträgen, Workshops, Lectures und prominent besetzten Gesprächsrunden.

Gemeinsam mit euch und 45 Referent:innen denken wir unter dem Leitgedanken „be prepared" darüber nach, was künstlerische Produktionsteams brauchen, um zukunftsfähig zu sein und wie das Theater von morgen aussehen kann.

Wer sich zuerst anmeldet, ist garantiert dabei. Die Teilnahme ist für Mitglieder des Bundes der Szenografen und des Ensemble-Netzwerks kostenfrei!

Für alle anderen gilt eine Teilnahmegebühr von: 25,00 € pro Tag, 75,00 € für 3 Tage. Ermäßigt* 10,00 € pro Tag, 30,00 € für 3 Tage.

* Die ermäßigte Teilnahmegebühr gilt für Student:innen, Auszubildende, ALGII-Empfänger:innen, Freiwilligendienstleistende, Empfänger:innen von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Senior:innen. Ein Nachweis ist bei Anmeldung erforderlich.

Der Fachkongress RIEN NE VA PLUS? ALLES IST MÖGLICH! ist eine Veranstaltung des Bundes der Szenografen und des regie-netzwerks und wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.